Was für eine ambulante Pflege braucht die Schweiz?

Die ambulante Versorgung ist – so scheint es – unter Dauerbeschuss: Hickhack zur Finanzierung der MiGeL-Produkte, abschlägiger Entscheid des Bundesrates zur Pflegeinitiative und kein Gegenvorschlag, anhaltender Fachkräftemangel. Diese Liste liesse sich beliebig verlängern. Solche öffentlichen hitzig geführte Diskussionen verstellen mitunter ...

Weiterlesen

«Wir sind über Buurtzorg gestolpert»

Spitex Schweiz / Pia Neuenschwander

Vor rund einem halben Jahr hat die Spitex Zürich Limmat einen Teil des Betriebs als Pilotprojekt neu organisiert. Kundinnen und Kunden werden seither nach den Grundsätzen des niederländischen Buurtzorg-Modells und durch selbstorganisierte Teams betreut. «Überall müssen wir zuerst Erfahrung sammeln», ...

Weiterlesen

Zusammenarbeit mit Privaten funktioniert gut

Die Vergabe eines Leistungsauftrags an eine private Spitex hat in Aarburg für Aufsehen gesorgt. In drei Solothurner Gemeinden läuft die Spitex-Versorgung der Bevölkerung schon seit Jahren über eine private Firma – die örtlichen Behörden sind zufrieden.

«Manche Spitex sollte offener sein»

Es ist anspruchsvoll, querschnittgelähmte Menschen gut zu betreuen. Selbst ausgebildete Pflegefachleute kommen da immer wieder an Grenzen. Doch für das ParaHelp-Team sind komplexe Situationen Alltag. «Wir gehören zur Schweizer Paraplegiker Stiftung, und haben so direkten Zugriff auf Spezialwissen», sagt Nadja ...

Weiterlesen

Site Footer