Neue Expertise für hochkomplexe Pflegesituationen

Die Spitex Zürich Sihl setzt Advanced Practice Nurses (APN) ein und entwickelt in einem wissenschaftlich begleiteten Projekt ein entsprechendes Berufs- und Rollenverständnis bei Spitex-Organisationen. APNs haben einen Masterabschluss und unterstützen Pflegefachpersonen fachlich mit erweiterten Kompetenzen. Was bringen solche «Super-Spitex-Fachleute»? Sehr ...

Weiterlesen

Zusammenbringen, was zusammengehört

Das Zürcher Tösstal gliedert Schritt für Schritt die ambulante und stationäre Pflege neu. Im Zweckverband «Pflege und Betreuung Mittleres Tösstal» werden die Dienstleistungen gebündelt. «Das integrierte Angebot ist für die Leistungsbeziehenden ein grosser Gewinn», sagt Erich Pfäffli, Präsident der Spitex ...

Weiterlesen

Neuer Spitex-Messanger für die interne Kommunikation

Spitex-Organisationen sollen enger zusammenarbeiten. Dies fordert Jim Wolanin, der neue Präsident des Spitex Kantonalverbands Luzern SKL. Er setzt auf neue Kommunikationsinstrumente: «Wir führen einen Spitex-Messanger für die interne Kommunikation ein. Künftig wollen wir auch mit einem Dokument-Sharing-Tool arbeiten». Ob diese ...

Weiterlesen

Nur wer Grenzen überwindet, überlebt

Die Gemeinde Aarburg hat den Spitex-Leistungsauftrag an eine private Spitex-Organisation erteilt, nicht mehr an eine öffentliche. Die Vergabe hat zu einem Bundesgerichtsurteil geführt. Die Spitex Baden-Ennetbaden fusioniert zusammen mit vier weiteren Organisationen zur Spitex Limmat-Aare-Reuss. Hinter diesen Entwicklungen stehen Martina ...

Weiterlesen

«Familienhilfe» erschliesst neue Kundensegmente

Betreuungs- und Unterstützungsleistungen boomen bei der Spitex Region Lenzburg. Das Angebot ist als «Familienhilfe» im Markt positioniert und erschliesst ganz neue Kundensegmente. «Mit der Familienhilfe unterscheiden wir uns im Angebot nicht mehr von einer privaten Spitex Organisation. Wir bieten einen ...

Weiterlesen

«Bei Konkurrenz treten Spitex-Organisationen aggressiver auf, nicht zukunftsorientierter»

Gemeinnützige Spitex-Organisationen sehen sich mit veränderten Anforderungen konfrontiert, die sie zu einem verstärkt betriebswirtschaftlichen Denken zwingen. Darauf können sie unterschiedlich reagieren. Das Institut für Verbandsmanagement der Universität Freiburg hat untersucht, wie weit eine unternehmerische Führung bei Spitex-Organisationen verbreitet ist und ...

Weiterlesen

Zur Zukunft der Spitex

Wie wird die Spitex im Jahr 2025 aussehen? Was für Erwartungen muss sie erfüllen? Expertinnen und Experten der Fachveranstaltungsreihe «Zukunft: Spitex» antworten – und kommen zum Schluss: Nicht alles wird und muss sich ändern. Und: Der Mensch ist und bleibt ...

Weiterlesen

Was für eine ambulante Pflege braucht die Schweiz?

Die ambulante Versorgung ist – so scheint es – unter Dauerbeschuss: Hickhack zur Finanzierung der MiGeL-Produkte, abschlägiger Entscheid des Bundesrates zur Pflegeinitiative und kein Gegenvorschlag, anhaltender Fachkräftemangel. Diese Liste liesse sich beliebig verlängern. Solche öffentlichen hitzig geführte Diskussionen verstellen mitunter ...

Weiterlesen

Site Footer